Last.fm auf deutsch ist da

Da lese ich doch grad auf In Dschörmen Pließ! (wo ich doch so schlecht Auswärts spreche) « “Eintritt nicht für jedermann! Nur für Verrückte!”, daß es Last.fm nun auf deutsch gibt. Die dort beschriebenen Probleme scheinen so auch nicht mehr vorhanden zu sein. Man muß sich zwar nochmal neu einloggen, aber Dank gesetztem Cookie geschieht dieses ohne Paßwortabfrage, wenn man zuvor auf der englischen Version noch eingeloggt war.

Advertisements
Veröffentlicht in last.fm, MP3, Musik, Radio. 2 Comments »

VDR mit last.fm

So, da hatte ich mir doch die Tage extra ein Gentoo-Ebuild für das vdr-lastfm-Plugin gebaut – aber deren Stream war total buggy die letzten Tage. Zitat von der Webseite: „Hardware problems“ – hörte sich auch sehr nach kaputten Paketen an. Das Plugin werd ich nun jedenfalls mal testen, einen Patch für die Compilierung mit imlib2 hab ich auch schon beigesteuert. Mal sehen, ob ich genug durchblicke, um Features wie Personal Radio und Tag Radio da reinzuhämmern.

Veröffentlicht in Gentoo, last.fm, Linux, MP3, Radio, VDR. 2 Comments »

Dein eigenes Radio

Schon seit einiger Zeit tauche ich in die Tiefen von last.fm ab. Die Idee an sich, aus Tags ein eigenes Radio zusammenzustellen, fand ich schon interessant. Durch das „Social Networking“ dringt man außerdem schnell in ungeahnte musikalische Tiefen des eigenen Lieblingsgenres vor, das man bisher innig gekannt zu haben glaubte – sprich man entdeckt ständig neues. Richtig genial wird’s aber erst, wenn es einem die 3€ pro Monat wert sind, für die zusätzlichen Personalisierungsfeatures zu zahlen. Man kann dann sehr gezielt hören, was man möchte und die automatische Anpassung trifft den eigenen Musikgeschmack extrem gut. Ich höre gar nichts anderes mehr – die eigene MP3-Sammlung kann ich jetzt einmotten. Die 3€ pro Monat sind es mir allemal wert – vorteilhafterweise bewegt man sich so ja im legalen Raum. Jetzt muß ich das last.fm nur noch in meinen VDR bekommen – ein Plugin dafür habe ich schon entdeckt.

Veröffentlicht in last.fm, MP3, Radio, VDR. Leave a Comment »