Sonderöffnungstag im Planet Dance am 27.10.

Das Planet Dance hat morgen einen Sonderöffnungstag, so wie es bereits vorher auf der Webseite angekündigt wurde. Ob das Planet also geschlossen oder nach einem Umbau wiedereröffnet wird, ist damit noch nicht vom Tisch. Geboten wird an diesem Abend ein RnB-Festival mit 112 (One Twelve) Live on Stage, die vor allem mit Titeln aus den mittleren und späten 90er bekannt sind. Eine entsprechende Hörprobe gibt es auf der Webseite auch. Das Programm besteht außerdem aus zwei Vorgruppen, fünf DJ’s und einem Alternativprogramm im Poison Groove Club mit House-Musik. Das Sonderangebot der Nacht ist Bacardi-Razz-Sprite.

Es gibt Gerüchte, daß an diesem Abend das Rauchen in der Disco nicht erlaubt sein wird, insofern die Betreiber keine Sondergenehmigung dafür durchbekommen. Vermutlich wird es sehr voll werden – wie immer, wenn diese Location länger nicht geöffnet war und es noch dazu Sonderangebote gibt.

Die nächste Sonderveranstaltung ist für den 30.11. geplant (Rocknacht „We will rock you“). Im Moment sieht es also so aus, als würde der Betreiber der Discokette diese Location nur noch für größere Events nutzen, die auch entsprechend Publikum anziehen, um die Location aus finanziellen Gründen nicht aufgeben zu müssen. Denn jeder Planet-Gänger weiß, daß der Laden in den letzten Monaten ja öfter eher leer als voll war und eine konzeptionelle Neuplanung deshalb schon lange überfällig war. Ich bleibe weiter am Ball, was es in dieser Richtung neues gibt, denn als eine der besten Locations im näheren Umland wäre es schließlich schade, wenn es zu eine dauerhaften Schließung kommt.

Advertisements

Planet Dance am 18.8. das letzte Mal geöffnet

Laut www.planet-dance.de ist das Planet am 18.8.2007 das letzte Mal geöffnet. Vorübergehend, wie es heißt. Wegen Umbauarbeiten, wie es heißt. Seltsam, daß keiner weiß, für wie lange:

Der letzte Öffnungstag ist Samstag, 18.8.07

Der Wiedereröffnungstermin wird hier zu gegebener Zeit bekannt gegeben!

Das scheint ja also mal wieder eine ganz tolle Planung zu sein. Nach dem Motto „vielleicht machen wir auch gar nicht wieder auf“. Naja, viel los war ja laut Hörensagen schon länger nix mehr so richtig. Während der Umbauzeit wird sich also auch noch der klägliche Rest an eine andere Disco gewöhnen (Alternativen gibt es ja). Und wenn dann bei der ungewissen Wiedereröffnung nichts neues geboten wird, dann wird das Projekt wohl gescheitert sein. Warten wir es ab…

Veröffentlicht in Bremerhaven, Disco, Lifestyle. 22 Comments »